FRIAPHON System und Verbindungsarten

FRIAPHON lässt keine Wünsche offen –

Ein komplettes Programm und drei Verbindungsarten

Das Komplettsystem FRIAPHON ist in d 52, d 78, d 90, d 110, d 135, d 160 und d 200 lieferbar. Das geringe Gewicht (Werkstoff ist ein voll recyclingfähiger, zweilagiger Kunststoff) und die steckbaren Verbinder und Formteile erleichtern die Arbeit enorm.
Mit einem umfangreichen Formteil- und Sonderformteileprogramm lässt sich FRIAPHON optimal an die Gebäudestruktur anpassen.
Zum Beispiel mit den praktischen FLEX-Verbindern. Diese Kombianschlüsse erlauben eine platzsparende, flexible und schnelle Montage zwischen einer d 110 mm FRIAPHON-Leitung und bis zu drei Anschlüssen in 32, 40 oder 50 mm. Je nach Bauaufgabe stehen verschiedene Versionen der Problemlöser zur Verfügung.

Als einziges Abwassersystem aus Kunststoff hat FRIAPHON drei Verbindungstechniken.

  • Stecken mit der Doppelmuffe als Regelverbinder
  • Kleben mit der Klebmuffe; die kraftschlüssige Klebeverbindung ermöglicht den Einsatz als Regenabfluss-Leitung (bis 3 bar Druck)
  • Klemmen mit dem Spannverbinder; so kann in der Sanierung / Modernisierung der direkte Anschluss an bestehende Rohrleitungen, beispielsweise aus Guss, ohne großen Aufwand sichergestellt werden

Je leichter die Rohrleitungen sind und je einfacher die Verbindungstechnik ist, umso schneller und unkomplizierter lässt sich ein Abwassersystem installieren.
FRIAPHON erfüllt diese Anforderungen in idealer Weise.