FRIAPHON schalldämmendes Hausabfluss-System

FRIAPHON bietet mehr als

Schallschutz und Brandschutz für die Gebäudeentwässerung

Ob Hotel, Krankenhaus, Wohngebäude, Einfamilienhaus oder Großküche:
Das schalldämmende Hausabfluss-System FRIAPHON ist die bewährte und ausgereifte Lösung für viele Gebäudetypen. Mehr als 25 Jahre Baustellenpraxis und europaweit Millionen verlegte Meter Rohrleitungen sprechen für sich. Durch kontinuierliche Weiterentwicklungen ist immer Verlass auf die schalldämmende Wirkung und die brandschutztechnischen Eigenschaften des Komfort- Abwassersystems aus hochwertigem Kunststoff. Das System vereint auf ideale Weise die Kombination von Ruhe und Sicherheit.

Mit Mehrwertfaktoren:
  • überragender Schallschutz
  • einzigartiger Brandschutz
  • vielfältige Einsatzbereiche
  • komplettes System
  • umfangreiches Formteil- und Sonderformteilprogramm
  • universelle Verbindungstechnik
  • langlebiges Produkt
  • wirtschaftliche Lösung
  • umfassendes Servicepaket

Schallschutz
Alle gültigen Normen – DIN 4109 und VDI 4100 – werden durch aufeinander abgestimmte Systemkomponenten (Rohr, Verbindung, Befestigung) erfüllt.

Brandschutz
Vorbeugende Brandschutzvorschriften: Doppelte Sicherheit durch einzigartige Werkstoffeigenschaften und zugelassene Brandschutzmanschetten. Und dazu erfüllt FRIAPHON mit der Rohr- und Formteilproduktion ab dem 1. Quartal 2016 die Anforderungen der europäischen Brandklassifizierung B-s1-d0 nach DIN EN 13501-1.

Einsatzbereiche
FRIAPHON kann auch als Grundleitung in Gebäuden und zur Ableitung von fetthaltigem Abwasser eingesetzt werden. Genauso ist das System als Regenabfluss-Leitung (bis 3 bar) durch eine kraftschlüssige Klebverbindung verwendbar.

Komplettsystem
FRIAPHON ist erhältlich in DN 50 – DN 200. Gerade die größte Dimension macht in Großobjekten Sinn, da dort Sammelleitungen in DN 200 notwendig sind.

Formteile und Sonderformteile
Komplettes Formteilprogramm (Doppelmuffen, Bögen, Abzweige … ), umfangreiches Sortiment und schnelle Erstellung kundenspezifischer Sonderformteilen.

Verbindungstechnik
Für jeden Anwendungsfall die zugelassene Verbindungsart: Stecken. Kleben. Klemmen (Spannverbinder).

Langlebigkeit
Die in der DIN 1986-100 und DIN-EN 12056 festgelegten Anforderungen nach Wärmebeständigkeit bis 90 °C (kurzfristig bis 95 °C) und langer Lebensdauer (über 50 Jahre) werden erfüllt.

Wirtschaftlichkeit
Alle Systemkomponenten – Rohr, Verbindung, Befestigung, Brandschutzmaßnahmen – sind aufeinander abgestimmt: Alle Teile haben eine hohe Steifigkeit, da passt alles zusammen und ist schnell verlegt.

Mehr Service
Diese Dienstleistung ist einzigartig: „FRIAPHON mobil“. Für Bauprojekte – bundesweit – stellt FRIATEC dem ausführenden Installationsbetrieb ein mobiles FRIAPHON-Lager direkt vor Ort zur Verfügung.